Fläming-Newsletter No. 6 vom 5.10.2019

Guten Morgen,

bevor ihr jetzt wegfahrt, oder euch für 14 Tage aufs Sofa legt oder andere entspannende Dinge macht, haben wir noch ein paar Informationen für euch.

++++++++++++++

Schließung des eFöB am 5.11. ab 13.30 Uhr wegen einer Betriebsversammlung

Der Betriebsrat vom nbhs hat alle Mitarbeiter zu einer Betriebsversammlung von 13 – 17 Uhr aufgerufen: es wird am 5.11. 2019 keine ganztägige Betreuung im eFöB möglich sein, da der Großteil der ErzieherInnen an der Betriebsversammlung teilnehmen wird, die ab 13:00 Uhr stattfinden wird. HIER https://eltern-flaemingschule.de/wp-content/uploads/2019/10/eFöB-Betriebsversammlung-Elterbrief-2.10.19.pdf findet ihr dazu einen Elternbrief von der Leitung des eFöB, Frau Erlen.  

Die Betreuung endet also am 5.11. um 13:30 Uhr, es wird auch keine Notbetreuung geben, da sämtliche Angestellten des Nachbarschaftsheim Schöneberg zum Besuch der Betriebsversammlung aufgerufen sind. Weder der Termin noch die Uhrzeit wurden übrigens vorher mit der Leitung des eFöB abgesprochen.

++++++++

Individuelle Lernzeit:

Die Handhabung der ILZ (individuelle Lernzeit) nach der Einführung des kostenlosen Mittagessens sorgte ja für Diskussionsbedarf in vielen Klassen. Grund genug, sich auf der Schulkonferenz noch mal mit dem Thema zu beschäftigen, denn hier wurde die ILZ ja auch beschlossen. 

Hier nun der offizielle einstimmige Beschluss der Schulkonferenz, hier war der GEV-Translator wieder gefragt, denn Beschlüsse auf der Schulkonferenz sind selten leichtlesig und benefitig: 

Die ILZ findet IMMER in der Schule statt, Ausnahmen von dieser Regel (z.B. der Ort für die ILZ in der 7. Stunde) müssen mit der Schulleitung und der Leitung des eFöB besprochen werden, bevor sie umgesetzt werden. 

Oder: 🗒 ✍🏻 = immer🏫,wenn 🗣 👩🏼🧑🏻👨👩👦👦+👩👧👧+👨👧👦+👩👩👦👦+👩👦+👨👦+👨👩👧sonst 👊🏻

Wer jetzt beim Wort ILZ nur Fragezeichen sieht: bitte sehr, die Serviceabteilung vom Fläming-Newsletter hat das noch mal für euch zusammengefasst, HIER: https://eltern-flaemingschule.de/wp-content/uploads/2019/10/ILZ-.pdf

gibt es Details zum Thema ILZ. 

Gern geschehen! 

++++++++

rbb-Beitrag in der Abendschau über die Umsetzung des Mittagessens an der Fläming Grundschule 

Wie ihr ja wisst, wurden einige Räume in der Schule und im eFöB  jetzt umfunktioniert, um dort das Mittagessen durchzuführen (Küche, NaWi-Raum, Bewegungsraum). Damit das nicht so bleibt (denn nichts ist ja schöner, als ein Provisorium, das irgendwie funktioniert), wurde ein rbb-Beitrag an der Fläming-Grundschule für die Abendschau gedreht. Er befasst sich mit den Umständen, unter denen das Mittagessen an der Fläming-Grundschule umgesetzt wird. Merke: es schadet nie, gute Kontakte zur Presse zu haben.

Wie ja viele von euch auch wissen, stehen im Erdgeschoss des eFöB (a.k.a. Hort) die Räume leer, die bis vor einem Jahr von der Sparkasse genutzt wurden. Die Sparkasse ist zwar raus (bis auf den vorderen Teil mit den Geldautomaten), der Mietvertrag läuft noch, die Sparkasse zahlt also weiter Miete, das nbhs bekommt weiter monatlich Geld. 

Es gäbe keinen Grund diese Idylle zu stören, wenn wir da nicht ein Raumproblem hätten, das mit den leer stehenden Räumlichkeiten lösbar wäre. Wir sprechen konkret über eine Küche, in der das Essen frisch zubereitet wird und eine Mensa, in der das Essen direkt ausgegeben werden kann. HACH!

Solange sich aber der Bezirk mit dem Nachbarschaftsheim (dem das ehemalige Sparkassengebäude gehört) nicht über die Konditionen einig ist, passiert nichts. 

Spoiler: es geht um Geld. 

Sobald es hier Neuigkeiten gibt: ihr erfahrt es als Erstes!

Hier geht es zum rbb-Beitrag: https://www.rbb-online.de/abendschau/videos/20190927_1930/Schulessen_berlin.html

+++++++++

TermineTermineTermine:

Herbstferienprogramm am eFöB

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Ferienprogramm für die Schülerinnen und Schüler, die im eFöB angemeldet sind: bitte sehr: https://eltern-flaemingschule.de/wp-content/uploads/2019/10/Fläming-eFöB-Herbstferienprogramm-2019.pdf 

Schülerticket der BVG

Völlig überrascht wurde die BVG von der Menge der beantragten Schülertickets (140.000 wurde alleine im Juli und August beantragt). Der Kundenservice kommt kaum hinterher mit der Produktion der scheckkartengroßen Tickets.  

Der Vorschlag der BVG an den Senat, einfach nur kleine maschinenlesbare Aufkleber für die Schülerausweise zu produzieren und an die Schule zu verteilen, stieß beim Senat auf taube Ohren. Die Lösung war wahrscheinlich zu einfach.

Lange Rede, kurzer Sinn: 

–       wenn ihr noch kein Schülerticket habt, aber eins beantragt habt: nur ruhig, es ist in Arbeit

–       Wenn ihr noch keins beantragt habt: ab dem 1.12. gelten Schüler, die ohne Schülerticket angetroffen werden als Schwarzfahrer. Also: bei Frau Saliba nach den Ferien einen Schülerausweis beantragen und hier bei der BVG das Schülerticket bestellen: https://www.bvg.de/schuelerticket

Wir stellen uns solange hier die Frage, was man als (sagen wir mal) 8-jähriger sonst sein könnte, wenn nicht ein Schüler… oder warum man nicht einfach mit dem Schülerausweis als Nachweis unterwegs sein könnte…Aber wer fragt uns schon… 

Konzert der HavArt-Akademie 

Am 30.10. 2019 veranstalten die Flämingschüler, die an der HavArt-Musikschule ein Instrument lernen, ein kleines Konzert im Mehrzweckraum. 

Und alle sind herzlich eingeladen!

Diejenigen, die darüber nachdenken, von dieser praktischen Kooperation zu profitieren (der Musikunterricht findet in der Schule statt, die Musiklehrer kommen dazu extra in die Schule – kurze Wege, und so), und ihre Kinder da für einen Kurs anzumelden, können sich an diesem Termin mal einen schönen Eindruck verschaffen. Mehr Infos über die Musikschule findet ihr hier: https://www.havartakademie.de

Übrigens: eine Übersicht der Termine gibt es hier im Flämingkalender:
https://eltern-flaemingschule.de/2019/09/12/flaemingkalender-2019-20/

So, jetzt legen wir uns auch aufs Sofa und wünschen euch allen tolle Herbstferien!

Schönste Grüße von eurem Elternvorstand

Markus Brückle, Nicole Klauß, Sophie Reiske und Monique Rettschlag

gev.vorstand@eltern-flaemingschule.de

https://eltern-flaemingschule.de

Newsletter-Einstellungen:

Wenn ihr unseren Newsletter nicht mehr bekommen wollt (was wir sehr bedauern würden), dann könnt ihr euch hier abmelden:

4 Gedanken zu “Fläming-Newsletter No. 6 vom 5.10.2019

    1. Liebe Sladja,

      schreib einfach der Musikschule und sag, dass dein Kind auf die Fläminggrundschule geht und welches Instrument du dir für dein Kind vorstellen kannst. Es gibt Gruppenunterricht und Einzelunterricht, es gibt ein Instrumentenkarussell, da kann man vier Instrumente mal ausprobieren…

      Was die Kosten betrifft, meine ich mal € 72 für eine halbe Stunde pro Woche gehört zu haben.
      Wichtig für dich: die Erzieher (oder Lehrer) kümmern sich (leider) nicht darum, wie dein Kind vom Hort in die Schule zum Musikunterricht kommt (dass würden sie ja auch nicht, wenn ihr einen private Musikunterricht gebucht hättet).
      Also: du bist verantwortlich für den Weg…ich weiß nicht, wie alt dein Kind ist, aber Zweitklässler schaffen den Weg…

      Der Unterricht beginnt gegen halb drei und endet halb sieben.

      Hier die Kontaktdaten der Musikschule:

      Tel. 030. 3628 6868 44
      Mail: kontakt@havart.de

      Wenn du noch Fragen hast, frag gerne…
      Schönen Gruß,
      Nicole

Schreibe einen Kommentar